Rezepte

Zutaten & Zubereitung

Tagliatelle mit Zucchini

19

Speiseart: Teigwaren
Kategorie: Hauptgericht
Hauptzutat: Tagliatelle
Land: Italien

Zurück zur Übersicht

Zutaten

4 kleine Zucchini
3 Tomaten
80 g grüne Oliven ohne Stein
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
250 g Tagliatelle
Salz
Pfeffer
1 Bund Petersilie
frisch geriebener Parmesan

Zubereitungszeit: ca. 20 Min.
Pro Portion ca. 260 kcal / 1092 kJ
E 9 g, F 5 g, KH 45 g

Zubereitung

1. Die Zucchini waschen, von den Stielansätzen befreien und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und die Tomaten in Achtel schneiden. Die Oliven in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Das Öl erhitzen und die Knoblauchwürfel darin kurz andünsten.

2. Die Zucchinischeiben dazugeben und bei schwacher Hitze etwa 5-8 Minuten dünsten. Inzwischen die Tagliatelle in 2 1/2 Liter kochendem Salzwasser etwa 8 Minuten bissfest garen. Die Zucchini mit Salz und Pfeffer würzen und die Tomaten mit den Oliven dazugeben. Nur kurz erwärmen.

3. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, grob hacken und unter die Gemüsemischung rühren. Die Nudeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Mit dem Gemüse vermischen, auf Tellern anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.

Dieses und viele weitere Rezepte finden Sie in dem Buch:
1-2-3 und fertig - Nudeln
Pabel-Moewig Verlag
80 Seiten
ISBN: 3-8118-1782-5
Urheberrechtlich geschütztes Material

Bestellmöglichkeit

Das könnte Sie auch interessieren

Beliebte Rezepte

Brunnenkresse-Nudeln

Jetzt bewerten

22

Rezept ansehen